Freefisher Lauflernschuhe im TestJedes Elternpaar steht irgendwann vor der Auswahl die passenden Lauflernschuhe für die Jüngsten zu finden. Nach langem Hin und Her haben wir uns für die Schühchen von Freefisher entschieden. Vor allem die große Designauswahl hat uns sofort beeindruckt und zu der Entscheidung veranlasst.

Der erste Eindruck

Freefisher Lauflernschuhe im TestAls die Schuhe ankamen, erwartete uns eine unscheinbare aber zweckmäßige Verpackung, die gut gegen Transportschäden schützte. Die Schuhe selber machten dann direkt einen hervorragenden Eindruck. Sowohl im Design als auch das Material und die Verarbeitung schien unseren Erwartungen zu entsprechen.

Verarbeitung und Design

Warum wir diese Schuhe gekauft haben? In erster Linie wegen dem Design. Für unseren Jungen haben wir uns für die schwarze Ausführung mit der Feuerapplikation entschieden. Und in Natura sehen sie sogar noch besser aus als auf den Bildern. Auch unserem Sonnenschein gefallen die Schuhe außerordentlich. Er lässt sie sogar freiwillig an den Füßen und zieht sie nicht nach kürzester Zeit wieder aus, wie wir es bei diversen anderen Schuhen immer wieder erleben mussten.

Die Verarbeitung ist sogar besser als wir für diesen Preis erwartet haben. Die Nähte sind sicher vernäht, das Leder ist schön weich und biegsam und die Gummizüge sind bequem zu tragen ohne Druckstellen oder Striemen zu verursachen. Zudem sind die Schuhe etwas weiter gehalten, so dass auch etwas breitere Kinderfüße bequem Platz darin finden sollten. Als einziges Manko haben wir festgestellt, dass die Schuhe schnell „gebraucht“ aussehen. Die Farbe hält den Beanspruchungen nicht sehr lange stand.
Weiter wäre zu erwähnen, dass die Schuhe intensiv riechen. Der Ledergeruch überwiegt dabei, doch es gibt noch einen zweiten unangenehmeren. Im ersten Augenblick war der Geruch schon ein wenig besorgniserregend, verflüchtigte sich jedoch relativ schnell, so dass von unserer Seite nunmehr keine Bedenken mehr bestehen.

Komfort und Passform

Wie wir festgestellt haben, fällt der Schuh ein wenig breiter aus. Dieser Umstand tut der Passform für Kinder mit „normalen“ Füßen keinen Abbruch. Dank der flexiblen Gummizüge sitzt der Schuh am Fuß und bleibt auch dort. Lediglich die dünne Einlegesohle neigt dazu zu verrutschen. Wir haben sie daher kurzerhand herausgenommen. Sicherlich kann man die Einlegesohle alternativ auch selber festnähen oder kleben, wenn man auf diese Wert legt. Von innen fühlen sich die Schuhe ansonsten sehr weich kuschelig und bequem an. Die angegebene Größe scheint ein wenig kleiner auszufallen als bei anderen Lauflernschuhen. Sie passen jetzt genau, daher gehen wir nicht davon aus, dass die Schühchen bis zur angegebenen Endgröße passen werden.

Halt und Stabilität

Die Schuhe werden sowohl für Erkundungen per Krabbeln als auch für die ersten Gehversuche getragen. Der Schuh an sich, bis auf die Ablösung der Farbe, hält und hält und hält. Auch die Antirutsch-Funktion der Sohle hält. Wir hatten erwartet, dass die Sohle schnell „glatt“ werden und somit rutschen würde – aber Fehlanzeige. Unser Kleiner steht bombenfest mit den Lauflernschuhen. Gekrabbelt und getapst wird bei uns sowohl auf Fliesen als auch auf Holzboden und Teppich. Auf keinen der Untergründe konnten wir bisher negative Trageeigenschaften feststellen. Selbst unser Kind scheint sich von den Schuhen nicht gestört zu fühlen und behält sie an. Zudem lässt sich mit diesen Schuhe das richtige Abrollen hervorragend üben, da das Material sehr weich und biegsam ist.

Pflege und Reinigung

Echtes Leder verlangt im Normalfall spezielle Pflege. Da wir die Schuhe allerdings jeden Tag sehr beanspruchen, ist das schöne Äußere eh sehr bald hin gewesen, insbesondere in Kombination mit der schnell abgehenden Farbe. Aber da unser Sohn die Schuhe nie draußen trägt, bleiben sie weitestgehend von derben Schmutz verschont.
Aber um die Optik trotz dessen so lange wie möglich zu erhalten, haben wir prinzipiell darauf verzichtet, die Schühchen in die Waschmaschine zu geben, ebenso haben wir zur Reinigung keine starken Putzmittel oder Seifen verwendet. Falls doch mal ein Malheur, wie beispielsweise Essenreste auf dem Schuh, passiert ist, haben wir diese mit einem feuchten Lappen entfernt. Das ging ganz wunderbar.

Tipps & Tricks

– Die Schuhe eignen sich hervorragend als Geschenk von den Großeltern oder auch für andere Eltern. Die verschiedenen Designs sorgen für Überraschungen und viel Freude bei den Kindern und Eltern.
-Falls die Schuhe nicht optimal sitzen sollten, kann die Passform mit wenigen Handgriffen angepasst werden, indem beispielsweise der Gummizug erweitert oder gekürzt wird.
-Wir haben immer zwei Paar Schuhe im Haus, falls wider erwarten ein Paar kaputt geht, bei der Oma vergessen wird usw.

Vorteile:

+ angenehmes Material
+ gute Verarbeitung
+ viele verschiedene Designs
+ Antirutsch-Eigenschaften
+ komfortabler Schuh
+ kein eigenständiges Ausziehen der Schuhe

Nachteile:

– Farbe hält nicht lange stand und löst sich schnell. Die Schuhe verlieren damit schnell den absoluten Süß-Effekt.
– Die Schuhe fallen ein wenig klein aus, so dass die angegebene Altersspanne nicht zutrifft
– sehr geruchsintensiv. Das ist im ersten Moment unangenehm.
– Da sich die Schuhe auch hervorragend als Geschenk eignen, wäre eine hübschere und ansprechendere Verpackung wünschenswert.

Fazit

Insgesamt haben uns die Freefisher Lauflernschuhe überzeugt. Nicht nur das Design ist herzallerliebst, sondern auch die Verarbeitung und die Qualität sehr gut. Durch die Abreibung der Farbe sehen sie zwar relativ schnell nicht mehr neuwertig aus, aber bei dem familienfreundlichen Preis darf man auch nicht zu viel erwarten.
Nichtsdestotrotz haben uns die Trageeigenschaften, die Antirutsch-Sohlen und die Verarbeitung absolut überzeugt. Der Schuh bleibt freiwillig an den Füßen und verhindert ein Aus- und Wegrutschen. Einzig der sehr intensive Geruch war anfänglich befremdlich.
Alles in allem bieten die Schuhe ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und haben unsere Erwartungen in puncto Verarbeitung sogar noch übertroffen. Den Kauf haben wir zu keinem Zeitpunkt bereut. Wir vergeben 4 von 5 möglichen Punkten.


<< zum Lauflernschuhe Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Lauflernschuhe Bestseller